Eichstätt/Hochstift : "S.R.I. Principatus et Episcopatus Eistettensis [...]”. - Kupferstichkarte, J. B. Homann, 1717

Eichstätt/Hochstift : “S.R.I. Principatus et Episcopatus Eistettensis […]”.

Karte des Hochstifts mit Gesamtansicht von Eichstätt in Vorhangkartusche.

Altflächenkolorierter Kupferstich
von Johann Baptist Homann, Nürnberg, 1717.

Darstellung : 48 × 56.5 cm
Blatt : 54 × 63 cm

Diese Karte erschien in 3 Auflagen, jeweils etwas verändert (erkennbar u.a. an den abgewandelten Ortsbezeichnungen). Hier vorliegend die 1. Aufl., es folgten die Ausgaben von c. 1724 und 1745. Durch die Wiederverwendung der Platte litt besonders die feinlinig gestochene/radierte Stadtansicht, die nach der 1. Aufl. allermeist nicht mehr gratig zeichnet.

Besonders schönes Exemplar.
Der starke Plattendruck an den Plattenrändern teils das Papier etwas perforiert, merklich nur in der Durchschau von der Rückseite gegen Licht.

Die Eichstätter-Hochstiftskarte zählt unbestritten zu den ansprechendsten Erzeugnissen der Homann’schen Offizin.

Referenz: Cartographia Bavariae, S. 139 sowie Katalog 5.17.

155 EUR