Markt/Schloß Falkenstein (b. Cham): Kuperstich, Wening, ca. 1750

Falkenstein : „Schloß und Marckh Falckenstain“

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750

Exemplar der 2. Auflage (Plattennr. oben rechts, S. 62)
Die erste Auflage erschien bereits 1726

Aus : Beschreibung des Churfürsten- u. Hertzogthumbs
Ober- und Nidern Bayrn. Rentamt Straubing.

Darstellung : 26 × 70,5 cm
Blatt : 31 × 72,5 cm

Erhaltung : Insgesamt kein allzu kräftiger, teils etwas flauer Abzug.
Das Blatt wurde professionell von Stockflecken gereinigt,
das Papier dadurch etwas aufgehellt.
Die vertikalen Papierfalten sind teils „original“,
zwei Fältchen sind später hinzugekommen.

.Oberpfalz, Lkr. Cham, Roding, Nittenau, Wörth an der Donau

65 EUR (verk.)





"Isles de la Sonde" [Sunda-Inseln: SUMATRA/JAVA/BORNEO u.a.]: Altkol. Kupferstich, Le Rouge, um 1750

SUMATRA / JAVA / BORNEO / SULAWESI („Isles de la Sonde“)

Altkolorierter Kupferstich, um 1750.
Aus : Le Rouge, Atlas nouveau portatif

Darstellung : 27,5 × 20 cm
Blatt (vollrandig) : 24 × 34,5 cm

Geringe Altersspuren, insgesamt ansprechendes Exemplar.
Der vertikale Mittelfalz ist original, kein Mangel.

„Die Großen Sundainseln sind eine Inselgruppe im Malaiischen Archipel.
Zusammen mit den Kleinen Sundainseln bilden sie die Sundainseln.“
Im engeren Sinne gehören nur die vier größten Inseln dazu :
Sumatra, Java, Borneo, Sulawesi (früher Celebes)“

45 EUR





Asia/Asien: Kupferstich, de L'Isle/Lotter, um 1772

„ASIA secundum novas celeberrimi de l’Isle Proiectiones aliorumque recentissimorum Geographorum observationes concinnata cura et sumtibus M. Alb. et G. Fr. Lotter Aug. Vind.“

Altkolorierter Kupferstich,
nach Guillaume de L‘ Isle/bei Matthäus Albrecht Lotter und Georg Friedrich Lotter, Augsburg, ca. 1772.

Darstellung : 47,5 × 57 cm.
Blatt : 52 × 62 cm (mit Wasserzeichen).

Die Blatt mit mehreren Braunflecken, Blattränder stockfleckig.
Links und rechts vom Mittelfalz jeweils feine Papierfältchen (gut sichtbar von der Blattrückseite her, s. Pfeile.). An der linken unteren Ecke feine Papierfältchen, zwei kleine Randrisse am Blattunterrand professionell geschlossen.

Map, copper plate engraving with original/contemporary hand coloring.
Two paper wrinkles beside centerfold (see arrows), a few wrinkles at the lower left edge. Some browning inside the image; two small tears at lower bottom closed.

Versand innerhalb Deutschlands frei

195 EUR





Yucatan, Florida, Karibik, Cuba, Jamaica - Kupferstichkarte, Bertius/Langenes, 1602/1606

„Descriptio Iucatanae /
Insularum Cubae, Hispaniolae Jucatanae & Circumajacentium Descriptio“

Seltene, kleine Kupferstichkarte,
Petrus Bertius / Barent Langenes, um 1602/1606

Darstellung : 8,5 × 12 cm
Blatt : 11,5 × 17 cm

Die Darstellung in schöner Erhaltung.
Blattrand unten mit Ausriss, rückseitig zwei kleine (säurefreie) Montierungsstreifen,
die keinen weiteren Schaden anrichten.

Referenzliteratur :
Krogt, Koemans Atlantes Neerlandici, Band III, latein. Ausg. 1602 od.1606

Florida, Karibik, Yucatan, Cuba, Jamaica, Antilllen, Golf von Mexiko
.
.
Versand innerhalb Deutschlands frei.

145 EUR





ANTIQUITÄTEN / ANTIK - ANKAUF : STARNBERGER-SEE - AMMERSEE - TEGERNSEE

Antik-Ankauf bzw. Nachlass-Ankauf in München & Voralpenland :
Starnbergersee, Ammersee, Tegernsee, Schliersee

Wir kaufen Nachlässe, Haushaltsauflösungen, Sammlungsauflösungen.

Wir suchen dabei nicht nur klassische Antiquitäten,
sondern immer auch interessante Kultur- u. Zivilisationsobjekte
(einschließlich 20./21. Jahrhundert)

- Vitrinenobjekte (Glas, Keramik/Porzellan, Bronzen, Skulpturen, Silber)
- Volkskunst / Sakrales / Bäuerliches / Schnitzarbeiten (Barock bis 19. Jahrhundert)
- Alte & moderne Gemälde / Alte & moderne Grafik / Hand-Zeichnungen / Skizzenbücher / Aquarelle
- Fotos / Alben / Plakate / Handschriften / Briefe / Zeugnisse der Erinnerungskultur allgemein
- Alte & neuere Bücher / Bibliotheken / Papierobjekte / Werbung / Reklame
- Kleinmöbel / Design / Skulpturen / Alte Rahmen (Schnitzrahmen, Vergolder- u. Waschgoldrahmen)
- Ausgefallene Sammlungsobjekte & Kuriosa: 20./21. Jahrhundert

Wir kaufen bar oder nehmen wertvolle Objekte auch in KOMMISSION -
zu günstigen Bedingungen.
Ein von alt her bewährtes Geschäftsmodell im Antiquitäten-Handel,
das auch wir seit Jahren praktizieren – zu beiderseitiger Zufriedenheit.

Der Vorteil für uns – auch ein Vorteil für Sie.
Weil wir nicht in Vorleistung gehen müssen,
können wir Ihnen einen höheren Preis anbieten als bei einem sofortigen Barankauf.

Den Verkaufspreis legen wir zusammen in eingehender Beratung fest.
Eine korrekte und jederzeit transparente Abwicklung sichern wir zu.

Wir kommen zu Besichtigung bzw. Ankauf von Nachlässen & Sammlungsauflösungen u.a. zu beispielhaft genannten Orten : Ambach Tutzing, Pöcking, Münsing, Seeshaupt, Berg, Feldafing – Schondorf, Herrsching, Utting, Grafrath, Holzhausen, Diessen, Greifenberg, Inning, Andechs, Seefeld, Weßling, Penzberg – Tegernseer Tal, Holzkrichen, Gmund, Tegernsee, Bad Wiessee, Rottach-Egern – Schliersee, Hausham, Fischbachau

Die Abbildungen zeigen einen kleine Ausschnitte
aus unseren drei Ausstellungspassagen in Wasserburg am Inn (Bücher, Gemälde, Stiche, Antiquitäten)

https://antik-ankauf-muenchen.de/





"EYSTETT" (Eichstätt): Holzschnitt aus Hartmann Schedel, Buch der Chroniken, 1493

„EYSTETT“ / „EISTETT“

Die früheste, authentische Stadtansicht von Eichstätt.
Oben rechts u. links die Bistumsheiligen Willibald und Walburga.
Verso u.a. Darstellung des Hl. Sebaldus.

Holzschnitt,
Michael Wolgemut / Wilhelm Pleydenwurff,
aus der deutschen Ausgabe der sog. „Schedelschen Weltchronik“,
Nürnberg bei Anton Koberger, 1493.

Die erste Ausgabe erschien in Latein, etwas früher, jedoch auch im selben Jahr (1493),
unter dem Titel: Liber Chronicarum […], ebenfalls bei Koberger.

Blattmaß : 42,5 × 30,5 cm
Breitrandig/vollrandig, wie der an drei Seiten noch sichtbare Rotschnitt anzeigt.

Erhaltung :

Die Holzschnitte sowie der typograph.Text in sehr schöner Erhaltung.
Am Unterrand (rechts außen) etwas fingerfleckig, wie meist.
Der Blattober- und unterrand in ganzer Breite und einer Tiefe von ca. 5 Millimetern
mit Resten früherer Passepartoutmontage.

Original woodcut from the “The Nuremberg chronicle”.

.
Versand innerhalb Deutschlands frei.

220 EUR





Deggendorf : Stahlstich, Johann Poppel, um 1880

„Deggendorf“

Gesamtansicht über die Donau

Stahlstich, um 1880,
gezeichnet und gestochen von Johann Poppel.

Aus dem Ansichtenwerk : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].
Hrsg. von Hermann von Schmid,
verlegt und gedruckt bei G. Franz, München.

Darstellung : 11 × 16,5 cm
Blatt : 21 × 29 cm

Breitrandiges resp. vollrandiges Exemplar in schöner Erhaltung;
lediglich die breiten Blattränder gering angestaubt

35 EUR





Ortenburg : Stahlstich, Poppel/Seeberger, um 1880

„Ortenburg“ :

Stahlstich von Poppel/Seeberger, um 1880

Aus : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].
Hrsg. von Hermann von Schmid,
verlegt und gedruckt bei G. Franz, München, 1879/1881.

Darstellung : 11 × 16,5 cm
Blatt (breitrandig) : ca. 20 × 26 cm

Umgebung : Fürstenzell, Windorf, Haarbach, Beutelsbach, Vilshofen, Aidenbach, Bad Griesbach im Rottal, Aldersbach, Egglham, Tettenweis, Tiefenbach, Bad Birnbach, Ruhstorf an der Rott, Aicha vorm Wald, Bayerbach, Neuburg am Inn, Künzing

In schöner/unberührter Erhaltung.

Zur Abbildung : Das Papier erscheint in der Abb. zu gelblich, in natura zeigt es sich deutlich heller/natürlicher.

35 EUR





Straubing/Marktplatz: Stahlstich, Gerhardt/Poppel, um 1880

„Marktplatz in Straubing“

Stahlstich von Johann Poppel nach Gerhardt, um 1880

Darstellung : 16 × 11 cm
Blatt (vollrandig) : 29 × 22 cm

Aus dem Ansichtenwerk : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].
Hrsg. von Hermann von Schmid,
verlegt und gedruckt bei G. Franz, München, 1879/1881.

Erhaltung : Die breiten Blattränder leicht/gleichmäßig gebräunt,
insgesamt in schöner/unberührter Erhaltung.

Auf der linken Blattseite vormalige Einbindung in das Ansichtenwerk zu erkennen,
kein Mangel, vielmehr ein Merkmal für Alter/Echtheit.

35 EUR





"Nurnberg" (Nürnberg), Kupferstich, Petrus Bertius, 1616

„Nurnberg“ (Nürnberg)

Kupferstich, Petrus Bertius,
„Commentariorum rerum Germanicarum Libri tres“
Amsterdam, bei J. Janssonius, ca. 1616.
Der Stecher ist nicht bekannt.

Darstellung : 13,5 × 19 cm
Rahmen : ca. 25 × 29 cm

Das Blatt leicht gebräunt, mittig rechts etwas deutlicheres Stockfleckchen.
Schlicht unter Glas und Passepartout gerahmt.
Der Rahmen mit kleineren Ausbesserungen (s. u.a. Pfeil).

55 EUR





Les Isles Maldives (Malediven): Kupferstichkarte, Pierre Duval, ca. 1690

„Les Isles Maldives“ (Malediven / Indischer Ozean) :

Kleine Kupferstichkarte
bei Pierre Duval, um 1690

Darstellung : 13 × 10 cm
Blatt : 14 × 12,5 cm

Erhaltung : Oberrand sehr knapp beschnitten,
ebenda 3 kleine/unwesentlich Einstiche.
Die Blattränder leicht altfleckig.

Unter schlichtem Passepartout
mit 2 kleinen/säurefreien Natronpapierstreifen auf der Rückseite montiert.

45 EUR





Antiquitäten-Ankauf an Starnberger See, Ammersee & Tegernsee/Schliersee

Möchten Sie Antiquitäten verkaufen am Starnberger See, in der Umgebung des Ammersees oder im Tegernsee- und Schlierseegebiet?

Wir – Antiquitäten- und Kunsthandel Steutzger – kommen
zu Besichtigung und Ankauf von Antiquitäten & Gemälden
u.a. in das Ammersee- u. Starnberger Gebiet sowie an den Tegernsee und den Schliersee (u.a. Starnberg, Tutzing, Pöcking, Münsing, Seeshaupt, Berg, Feldafing – Schondorf, Herrsching, Utting, Grafrath, Holzhausen, Diessen, Greifenberg, Inning, Andechs, Seefeld, Weßling, Penzberg – Holzkrichen, Tegernseer Tal, Gmund, Tegernsee, Bad Wiessee, Rottach-Egern – Schliersee, Bayrischzell, Hausham).

Wir sind immer am Bar-Ankauf von Antiquitäten & Gemälden interessiert.
Wertvolle Objekte nehmen wir auch gerne in Kommission – zu günstigen Konditionen.

- Volkskunst (religiös & bäuerlich)
- Gemälde & Aquarelle (verschiedenste Epochen & Stilrichtungen)
- Moderne Grafik (originale Künstlergrafik)
- Alte Stiche (Meistergraphik, Dekorative Graphik, Papierkuriosa)
- Alte Bücher (Bibliotheken)
- Glas (Vasen, Glas-Objekte, Studioglas)
- Porzellan (Tafelgeschirr, Porzellanfiguren)
- Keramik (Hafnergeschirr, Künstlerkeramik)
- Silber (Tafelsilber/Silber-Besteck, Korpusware/Silberschalen)
- Bronzen (u.a. Tierfiguren)
- Skulpturen (Stein, Holz u.a.)
- Klein-Möbel (Kassetten, Modellkommoden u.a.)
- Design & Kuriosa aus dem 20./21. Jahrhundert

Wir freuen uns über Ihre Nachricht :

Telefon 08124-910 330

Mobil 0160 – 99 55 88 00

Für WhatsApp am Smartphone einfach hier anklicken.

Gerne auch Nachricht via Email : joseph@steutzger.de

.

Nebenstehend Bilder unseres Verkaufsangebotes (Juni 22) in unserer Ausstellungspassagen
in Wasserburg am Inn / Marienplatz 11, 15, 19 (Zwischenverkauf vorbehalten)
Unter den Bögen / Im Herzen der Stadt





Schwarzenbach/Altdorf/Distellochdamm: Stahlstich, Marx, 1845

„Der Distellochdamm von oben angesehen“

Stahlstich von Alexander Marx, 1845-1847.

Aus der Folge : Pittoreske Ansichten des Ludwig-Donau-Main-Kanals, gezeichnet, auf Stahl gestochen und herausgegeben von Alexander Marx 1845 / Kupferstecher in Nürnberg.

Erschienen in : Friedrich Schultheis :
Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Strasse. – Nürnberg, 1847.

Darstellung (mit Bordüre) : ca. 18 × 25 cm
Blattmaß : 21 × 29 cm

Der Stich wurden fachmännisch von Stockflecken gereinigt.

25 EUR





Kloster Andechs: Stahlstich, Joh. Poppel, um 1880

„Andechs“

Am unteren linken Bildrand eine Pilgergruppe.

Stahlstich von Johann Poppel, ca. 1880.

Aus : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].
Hrsg. von Hermann von Schmid,
verlegt und gedruckt bei G. Franz, München, 1879/1881.

Darstellung : 11 × 16,5 cm
Blatt : ca. 20 × 26 cm

In schöner, breitrandiger Erhaltung.

25 EUR (verk.)





Eichstätt: Lithographie, Gustav Kraus, 1828

„Eichstaedt“ (Eichstätt)

Blick von oberhalb St. Walburg.

Altkolorierte Lithographie
von Gustav Kraus, um 1828.

Darstellung : 28,8 × 40,4 cm.
Rahmen : 51 × 65 cm.

Erhaltung : Oben mittig ein Papierfältchen, oben und unten links schwache Faltspuren.
Zwei kleine Fleckchen in der Himmelspartie.

Unter Glas (nicht angelaufen) und Passepartout in Museumsqualität
professionell, fein gerahmt (Nickel & Zadow, Nürnberg).
Rückseitig Firmenetikett des Antiquariats Kistner (Nürnberg).

Die Lichtflecke oben rechts sind abbildtechn. bedingt.

Bibliograph. Referenz : Christine Pressler: Gustav Kraus 1804-1852.
Monographie und kritischer Katalog. – Mchn., 1977. – Nr. 170.

Aufgrund der Verglasung ist ein Versand nicht möglich,
wir liefern jedoch bis zu einer Entfernung von 150 km persönlich/kostenlos aus.

Wir sind immer auch am ANKAUF von alten Büchern, Stichen, Gemälden und Antiquitäten mit Bezug zu Eichstätt (Bistum Eichstätt) und dem ganzen Altmühltal ineressiert, z.B. Ingolstadt, Beilngries, Dollnstein, Pappenheim, Kipfenberg, Pfünz, Nassenfels, Walting, Pfünz, Kinding, Grösdorf, Schernfeld, Rupertsbuch, Sappenfeld, Kaldorf, Berching, Neumarkt in der Opf., Freystadt, Hilpoltstein, Greding u.a.

950 EUR






Weiter Weitere Graphik Weiter